Der gerade neu gegründete und somit erster Moerser Cricketverein MCC hat am Wochenende an seinem ersten regionalen Turnier teilgenommen. NRWCU Indoor Championship ist eines der wichtigsten Hallencricketturniere in NRW des Jahres.
Neben Moers CC nahmen noch 9 weitere Mannschaften aus NRW teil. Die Teams waren in der Gruppenphase in 2 Gruppen unterteilte.
Das Team aus Moers musste gegen die Mannschaften aus Dortmund, Duisburg, Mülheim und der Uni Dortmund antreten. Moers CC mit Kapitän Abad Arkam verlor zwar das erste Spiel gegen Mülheim (Sieger des Turniers 2015) knapp, schaffte aber noch einen erfolgreichen Turnierverlauf. Der Einzug ins Halbfinale war für das junge Team sowie für die Stadt Moers als Cricketstadt ein riesen Erfolg.
Die übrigen Mannschaften spielem teilweise schon seit 10 Jahren gemeinsam Cricket. Das Moerser Team ist gerade in der Anfangsphase. In der Mannschaften spielt übrings auch 3 Flüchtlinge aus Moers, die Herr Arkam weiterhin jeden Freitagabend trainiert.

Comments

0